en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
2013
Joe - Die Rache ist sein
Nicolas Cage in Topform!
Michael ist begeistert von Joe - Die Rache ist sein
Auf derfilmtipp.de veröffentliche ich demnächst einen Artikel, der sich mit dem Massen- und Medienmobbing über Nicolas Cage auseinander setzt. Mehr oder weniger ist Joe der Aufhänger dafür.

Es ist nämlich tatsächlich so, dass Mr. Cage die meisten schlechten Drehbücher noch rettet. Egal, in Joe passt beides. Einerseits spielt Cage seine verlorene Seele so intensiv, dass einem Schauer über den Rücken läuft. Auf der anderen Seite liefert ihm das düstere, nüchterne Drehbuch eine auf ihn zugeschnittene Vorlage.

Auch sein Gegenüber, Ty Sheridan, spielt klasse. Insgesamt vermischen sich hier raue Redneck-Momente mit sozialkritischen Elementen und mutieren zu einem echten Drama. Keine Helden, nur Antihelden, die gegen sich selbst kämpfen.

Und für Fans des 90er-Cage zusätzlich ein paar richtig coole Dialoge und Mimiken.
4
3
Hört sich gut an, bin gespannt ob Cage mal wieder besser spielt ?
Ich finde er macht das super:)
Gerade geguckt! Sehr gutes und vor allem sehr gut gespieltes Drama
Film
2013
Joe - Die Rache ist sein
2
2
0
IMDB
6.9 von 10
Genre
Drama
Länge
118 Minuten
Handlung
Der ehemalige Verbrecher Joe lebt einfach so in seinen ungeordneten Alltag hinein, betrinkt sich regelmäßig und versucht, nicht noch einmal in Schwierigkeiten zu geraten. Er nimmt einen Job in der Forstwirtschaft an und fällt einen Baum nach dem anderen. Doch eine Begegnung reißt ihn aus seinem täglichen Trott: Joe trifft den 15-jährigen Gary, der gerne für und mit Joe im Wald arbeiten möchte.
Regisseur
David Gordon Green
Besetzung
Nicolas Cage als Joe Ransom
Tye Sheridan als Gary
Ronnie Gene Blevins als Willie
Sue Rock als Merle
Heather Kafka als Lacy
Robert Johnson als Cop #1
Gary Poulter als Wade