en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
1993
Jurassic Park
Das Leben findet einen Weg...
Michael ist begeistert von Jurassic Park
...Filmzitate wie dieses haben meine Leidenschaft am Kino geprägt und Jurassic Park ist gespickt damit. Er ist der Ursprung meiner Filmbegeisterung. Spielberg hatte es geschafft mich zwischen Kindswunsch und Neugier an "erwachsener" Ideologie in eine Welt zu bringen, die mich bis heute fasziniert und begeistert.

Trotz offenkundiger Logiklöcher und Tatsachenverdrehungen liegt hier die Stärke in den vielen kleinen Details, mit denen sich Crichtons Dinopark zu einer Parallelwelt für fantasievolle Cineasten mauserte.

Perfektes Popcorn-Kino mit Hirn. Selbst die Effekte wirken nach all dieser Zeit noch immer zeitlos. Ich bin sowieso ein Verfechter animatronischer Comebacks.

Für mich persönlich ist der Jurassic Park ein Teil meiner Kindheit, den ich niemals missen möchte. Wenn ich die Melodie höre, sehe wie sich das Tor öffnet und wie der T-Rex sein Gehege verlässt, dann ist Gänsehaut angesagt. Heute, wie vor 20 Jahren. Gott bin ich schon alt...Für diesen wirklich tollen Film werde ich Spielberg auf immer dankbar sein.
10
2
Freude oder Ablehnung zum kommenden Teil?
Riesige Vorfreude und riesige Zweifel ;)
Film
1993
Jurassic Park
15
0
0
IMDB
8.1 von 10
Genre
Science Fiction, Adventure
Länge
127 Minuten
Handlung
John Hammond, ein reicher Unternehmer, errichtet auf einer einsamen Insel heimlich einen Erlebnispark, der für seine Gäste außergewöhnliche Attraktionen bereithält. Es ist gelungen, aus einer urzeitlichen DNA leibhaftige Dinosaurier ins Leben zu rufen.
Regisseur
Steven Spielberg
Besetzung
Sam Neill als Dr. Alan Grant
Laura Dern als Dr. Ellie Sattler
Jeff Goldblum als Dr. Ian Malcolm
Richard Attenborough als John Hammond
Bob Peck als Robert Muldoon
Martin Ferrero als Donald Gennaro
Joseph Mazzello als Tim Murphy