en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
2015
Chappie
Menschwerdung einer Maschine
Franziska findet Chappie okay
Hugh Jackman hat offenbar ein Herz für Roboterfilme. Vier Jahre nachdem er mit REEL STEAL auf der Seite eines Underdog-Roboters namens Atom stand, muss er jetzt einen Underdog-Roboter zerstören. Denn der hat blöderweise ein Gewissen und das ist ja gefährlich, wenn Roboter plötzlich Gefühle haben.

Die Story kommt trotz einer spannenden Story und wirklich originellen Ansätzen irgendwie nicht in Fahrt. Fragen nach Leben und Tod und was das menschliche Leben ausmacht, werden leider der Action geopfert. Der Soundtrack passt häufig nicht zum Bild und klingt aufgeregter und hektischer als das Zu-Sehende. Auch das Productplacement ist ein bißchen arg offensichtlich, Stichwort: Red Bull. (Bei einem anderen Film ist mir das auch schon aufgefallen; in THE BIG SHORT gab's eine Red-Bull-Pyramide. 🤔)

Auch wenn mit Sigourney Weaver und Hugh Jackman zwei erstklassige und renommierte Schauspieler zu sehen ist, so glänzt besonders Dev Patel (SLUMDOG MILLIONÄR) als technikbegeisterter Entwickler. Es dauert eine Weile bis man sich auf Jackman als bösen Gegenspieler einlassen kann, schließlich kennt man ihn fast ausschließlich als Sympathieträger.

4/6 bzw. 7/10
3
0
Film
2015
Chappie
7
10
2
IMDB
6.9 von 10
Genre
Comedy, Action, Thriller, Science Fiction
Länge
120 Minuten
Handlung
In der nahen Zukunft ist die Welt in der Gewalt von Polizei-Robotern, sogenannten Scouts, die kompromisslos für „Recht und Ordnung“ sorgen. Doch die Menschen wehren sich bald gegen diese Art von „Schutz“. Eines Tages wird einer dieser Polizei-Droiden gestohlen und neu programmiert. Mit Chappie (Sharlto Copley) geschieht daraufhin etwas vollends Einzigartiges, denn er entwickelt als erster Roboter die Fähigkeit, eigenständig zu denken und zu fühlen. Doch die mächtige Elite sieht so einen Roboter überhaupt nicht gern und versteht ihn nicht nur als Bedrohung für die öffentliche Ordnung, sondern gar als Gefahr für die gesamte Menschheit. Einer derjenigen, die sicherstellen wollen, dass Chappie auch der letzte seiner Art bleibt, ist der Soldat Vincent Moore (Hugh Jackman). Chappies Erfinder Deon Wilson (Dev Patel) dagegen sieht in seiner Schöpfung die letzte Hoffnung der Menschheit…
Regisseur
Neill Blomkamp
Besetzung
Hugh Jackman als Vincent Moore
Sigourney Weaver als Michelle
Sharlto Copley als Chappie (motion capture performer)
Dev Patel als Deon
Miranda Frigon als Psychologist