en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Serie
2013
The Blacklist
Jep, James Spader rockt!
Franziska ist begeistert von The Blacklist
Ich kann mich den vielen positiven Krittiqen nur anschließen. THE BLACKLIST ist fantastisch, besonders wegen einem großartig aufspielenden James Spader, der völlig zu Recht schon mehrfach für die Rolle des Reymond Reddington bei diversen Fernsehpreisen nominiert wurde.

Bislang habe ich die ersten beiden Staffeln gesehen und bin begeistert. Die erste Staffel hatte besonders in der Mitte einige Schwächen und wirkte wie ein überlanges Intro für die zweite Staffel, da relativ wenig enthüllt wird. In Staffel 2 wird allerdings das Tempo angezogen, es geht Schlag auf Schlag und es macht einfach nur Spaß der Handlung zu folgen. Zudem erfährt Liz mehr über ihre Vergangenheit, auch Red ist plötzlich mit seiner Exfrau konfrontiert. Überhaupt lernt man mehr das Umfeld der Task-Force kennen. [To be continued]

Staffel 1: 4.5/6
Staffel 2: 5/6
Staffel 3: 5/6
Staffel 4: Wertung folgt bald

Weitere Kritiken gibt's in meinem Blog filmkompass.wordpress.com und auf facebook.com/filmkompass.
4
0
Serie
2013
The Blacklist
19
5
1
IMDB
8.2 von 10
Genre
Drama
Handlung
Raymond „Red“ Reddington ist ein ehemaliger Offizier des amerikanischen Marinegeheimdienstes und einer der meistgesuchten Verbrecher der USA. Eines Tages stellt er sich in der FBI-Hauptzentrale in Washington, D.C. und bietet dem FBI an, bei der Suche nach Verbrechern und Terroristen zu helfen. Allerdings verlangt er, einzig mit der FBI-Agentin Elizabeth Keen zu verhandeln, die vor Kurzem erst aus Quantico zugezogen ist. Die Informationen, die er weitergibt, stammen von einer von ihm über Jahre angelegten Liste, der sogenannten Blacklist.
Besetzung
James Spader als Raymond "Red" Reddington
Megan Boone als Elizabeth Keen
Diego Klattenhoff als Donald Ressler
Harry Lennix als Harold Cooper
Ilfenesh Hadera als Jennifer Palmer