en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
1980
Das Grauen
Angegraut und doch spitzenklasse
Heiko ist begeistert von Das Grauen
HORRORCTOBER 2016 - Film Nr. 4

George C. Scott verkörpert in diesem Film den Komponisten John Russell der nach einer großen Familientragödie in ein altes Haus zieht und dort mit übernatürlichen Phänomenen konfrontiert wird. Ein hinzugezogenes Medium bringt ein Teil des Geheimnisses der Gemäuer ans Licht, Russell und die Maklerin Claire sorgen für den Rest.

THE CHANGELING dürfte schon 1980, das Jahr in dem er entstand, altmodisch gewirkt haben. Der Film erscheint auf den ersten Blick so bieder wie die Kleidung, die George C. Scott den Film über so trägt. Trotz dieser harsch wirkenden Worte ist diese altmodische Färbung von THE CHANGELING äußerst wirkungsvoll.

Das Haus mit seinen schweren, dunklen Möbeln wird stimmungsvoll in Szene gesetzt. Regisseur Peter Medak besitzt ein gutes Gespür, trotz der meist vorhersehbaren Dinge, Atmosphäre und leichten Grusel zu erzeugen. Damit ist das beinahe überraschungsarme innerhalb der Geschichte verzeihbar. Zumal sie, obwohl der Film die meiste Zeit über eine ruhige Art der Erzählung aufzuweisen hat, recht zügig voranschreitet und sich nicht allzu viel Zeit lässt. Alleine schon die Pre-Title-Sequenz zeigt gut, wie effektiv die herandrohende Tragödie und ihr Impact gefilmt ist. Hier und da ist das Buch sogar ein wenig zu rasch unterwegs. THE CHANGELING wirkt dadurch an manchen Stellen episodisch und plötzlich fahrig, was den an sich guten Gesamteindruck nicht schmälert.

Immerhin ist es auch kein leichtes Unterfangen, trotz der leicht zu erratenden Schockmomente dem Zuschauer eine Gänsehaut zu schenken. Dank fähiger Könner vor und hinter der Kamera ist THE CHANGELING ein gutes Beispiel dafür, dass dies möglich ist. Eben altmodischer Horror ohne viel Blutvergießen, überzogene Schockeffekte, nervige Fake Scares oder ähnlichem. Der Schrecken, de sich aus einer Tragödie hier entwickelt, weiß auch heute noch zu gefallen.
100 Krittiqs
2
0
Film
1980
Das Grauen
1
0
0
IMDB
7.3 von 10
Genre
Fantasy, Horror, Thriller, Mystery
Länge
107 Minuten
Handlung
Der Komponist John Russell erholt sich gerade in einer alten, abgelegenen Villa vom schrecklichen Unfalltod seiner Frau und seiner Tochter, als er in dem unheimlichen Spukhaus plötzlich von einem wütenden Geist heimgesucht wird...
Regisseur
Peter Medak
Besetzung
George C. Scott als John Russell
Trish Van Devere als Claire Norman
Melvyn Douglas als Sen. Joseph Carmichael
Jean Marsh als Joanna Russell
John Colicos als Captain DeWitt
Barry Morse als Dr. Pemberton
Madeleine Sherwood als Mrs. Norman