en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
1975
Der weiße Hai
Großartiger Tierhorror-Bluepront
Heiko ist begeistert von Der weiße Hai
Endlich habe ich nach langer Zeit die große Lücke geschlossen und DER WEISSE HAI gesehen. Keine Ahnung, wieso ich diesen Film auf die lange Bank geschoben habe. Spielberg versteht es meisterlich, mit wenigen Einstellungen dem Zuschauer gesamte Situationen zu zeigen und die Bedrohung durch den Hai spürbar zu machen. Die greifbare, vertraut wirkende Kleinstadt-Atmosphäre verdichtet sich immer mehr, wobei die stärkste Phase von JAWS ganz klar die zweite Hälfte, wenn Scheider, Shaw und Dreyfuss mit der "Orca" aufs Meer fahren um den Hai zu bekämpfen. Die Dynamik zwischen den drei so unterschiedlichen Männern ist meisterlich, ebenso wie das Duell zwischen Raubfisch und Mensch. Wenn schon kurz die drei Hauptdarsteller angesprochen wurden: deren Leistungen sind ebenfalls richtig gut, Dreyfuss als nerdig anmutender Forscher Hooper ist mit seiner Darstellung ein kleines Highlight. Rundum ein sehr guter Film.
100 Krittiqs
4
1
Ich finde den Film auch richtig gut. Habe alle 4 Teile zuhause und muss sagen das es echt spass macht sich die anzuschauen :-) Top
Film
1975
Der weiße Hai
3
1
0
IMDB
8 von 10
Genre
Drama, Horror, Thriller, Adventure
Länge
124 Minuten
Handlung
Ein Weißer Hai terrorisiert eine Badeinsel an der amerikanischen Atlantikküste. Besonnene Einheimische unter Führung von Polizeichef Brody wollen alle Strände schließen und zur großen Jagd blasen, während die Schar der Kaufleute und Gastwirte angesichts der einträglichen Badesaison lieber zur Tagesordnung übergeht und sich damit auch durchsetzt.
Regisseur
Steven Spielberg
Besetzung
Roy Scheider als Police Chief Martin Brody
Robert Shaw als Quint
Richard Dreyfuss als Matt Hooper
Lorraine Gary als Ellen Brody
Murray Hamilton als Mayor Larry Vaughn
Carl Gottlieb als Ben Meadows
Jeffrey Kramer als Deputy Leonard 'Lenny' Hendricks