en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
2012
Die Frau in Schwarz
Schaurig schön
Heiko ist begeistert von Die Frau in Schwarz
Schön altmodisch gehaltene Geistesgeschichte. Selbst wenn der Film sich in überschaubaren Bahnen des klassischen Horrorkinos bewegt: sein Gespür für Atmosphäre, die gut getimten Gruselmomente und eine Geschichte mit tragischem Hintergrund lassen ihn im Endeffekt mehr als okay wirken. Radcliffe in seiner ersten Rolle nach Harry Potter macht seine Sache ebenfalls gut. Gothic Horror/Geisterhorror der wieder gegründeten Hammer Studios. Altbekannt, aber eine gute Verbindung einer klassischen Geistesgeschichte mit zeitgenössischer Art des Gothic Horrors.

No likes

100 Krittiqs
1
0
Film
2012
Die Frau in Schwarz
9
4
0
IMDB
6.4 von 10
Genre
Drama, Fantasy, Horror, Thriller
Länge
95 Minuten
Handlung
Der junge Anwalt Arthur Kipps arbeitet Mitte des 19. Jahrhunderts in einer kleinen Londoner Kanzlei. Eines Tages bekommt er von seinem Chef den Auftrag, in das Dorf Crythin in Nordengland zu reisen, um dort den Nachlass einer kürzlich verstorbenen Klientin zu regeln. Auf dieser Reise lernt er Samuel Daily kennen.
Regisseur
James Watkins
Besetzung
Daniel Radcliffe als Arthur Kipps
Ciarán Hinds als Mr. Daily
Sidney Johnston als Nicholas Daily
Alisa Khazanova als Alice
Mary Stockley als Mrs. Fisher
Alfie Field als Tom Hardy
Roger Allam als Mr. Bentley