en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
2013
Chroniken der Unterwelt - City of Bones
Muss man nicht gesehen haben
Franziska findet Chroniken der Unterwelt - City of Bones okay
YA-Filme gibt es inzwischen wie Sand am Meer und die meisten muss man sich nicht antun. CITY OF BONES gehört eben genau zu diesen, denn die Romanverfilmung wirft so ziemlich alle Klischees zusammen. Es gibt Vampire, Werwölfe und Menschen mit Engelsblut und auch die Handlung ist recht verwirrend und unstrukturiert. Als hätte man sämtliche YA-Erfolgsrezepte in den Mixer geworfen. Und trotz einem packenden Einstieg, tollem Soundtrack und Sounddesign sowie guter Special Effects und ganz passabel spielender Schauspieler verzettelt sich die Story zusehends. Trotz des Misserfolgs an den Kinokassen ist Januar 2016 die Serie SHADOWHUNTERS angelaufen, die auf der gleichen Romanvorlage basiert.

3/6 bzw. 5/10
3
5
Was ist YA?
Young Adult
Young Adult-Filme sind z.B. HUNGER GAMES, DIVERGENT, THE MAZE RUNNER...
Ah Logo.... Danke!
Wieder was dazu gelernt
Film
2013
Chroniken der Unterwelt - City of Bones
1
5
0
IMDB
6 von 10
Genre
Romance, Drama, Fantasy, Horror, Action, Adventure, Mystery
Länge
130 Minuten
Handlung
Gerade noch war Clary ein typischer Teenager mit familiären Kommunikationsstörungen und einer starken Bindung zu ihrem besten Freund Simon. Doch als Dämonen ihre Mutter entführen, entdeckt Clary eine unbekannte, gefährliche Welt und die Lüge ihres bisherigen Lebens.
Regisseur
Harald Zwart
Besetzung
Lily Collins als Clary
Jamie Campbell Bower als Jace Wayland
Kevin Zegers als Alec Lightwood
Jemima West als Isabelle Lightwood
Robert Michael Sheehan als Simon Lewis
Lena Headey als Jocelyn Fray
Jared Harris als Hodge Starkweather