en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
2013
Die fantastische Welt von Oz
Willkommen auf Pandora!
Franziska findet Die fantastische Welt von Oz okay
Während die Geschichte von Dorothy und ihre Abenteuer in Oz auf einer Romanvorlage basieren, gibt es zu der Figur des Zauberers von Oz keinerlei Grundlage. Doch keine Grundlage ist noch lange kein Grund keinen Film zu drehen, also wurde James Franco von Disney als Zauberlehrling in die Smaragdstadt geschickt, ohne Rücksicht auf Logik.

Dem Film mangelt es an zwei Dingen: 1. einem sympathischen Hauptdarsteller (James Franco, echt jetzt?) und an
2. der Daseinsberechtigung des Films. Denn der Film ergibt wirklich nur für die Leute Sinn, die DER ZAUBERER VON OZ nie gesehen haben. (Dort ist Oz nämlich kein eigenständiges Land, sondern nur ein Traum, den sich Dorothy im Zuge eines Unfalls zuzieht. Folglich kann Oscar nicht im gleichen Traum landen. Und schon gar nicht bevor Dorothy nach Oz kommt. Somit ist die ganze Filmhandlung hinfällig.)

Dennoch merkt man, dass die Macher dem Original ihren Respekt zollen wollten. Bekannte Charaktere und Orte tauchen auf. Genügend Eye-candy gibt es ebenfalls. Wunderschöne, am Computer entworfene Tiere und Pflanzen sorgen für genügend Ahs und Ohs.
Und doch ist es irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Manchmal ist es besser das Original Original sein zu lassen. I'm looking at you, GHOSTBUSTERS.

3.5/6

Weitere Filmkritiken gibt's in meinem Blog filmkompass.wordpress.com und auf facebook.com/filmkompass.
0
0
Film
2013
Die fantastische Welt von Oz
3
3
1
IMDB
6.4 von 10
Genre
Fantasy, Family, Adventure
Länge
130 Minuten
Handlung
Oscar Diggs ist ein kleiner Zirkus-Magier mit zweifelhafter Moral, eben ein Scharlatan, der plötzlich aus dem verschlafenen Kansas ins schillernde Land von Oz geschleudert wird. Zunächst ist Oscar begeistert, denn die Bewohner glauben, er sei der große Zauberer von Oz.
Regisseur
Sam Raimi
Besetzung
James Franco als Oz
Mila Kunis als Theodora
Rachel Weisz als Evanora
Michelle Williams als Annie / Glinda
Zach Braff als Frank / Finley
Bill Cobbs als Master Tinker
Joey King als Girl in Wheelchair / China Girl