en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
2015
Crimson Peak
Geistergrusel und die große Liebe
Franziska findet Crimson Peak okay
Ich mag keine Gruselfilme. Aber ich mag Tom Hiddelston. 🙃 Daher hat es eine ganze Weile gedauert, bis es die DVD in mein Regal geschafft hat. Und da lag sie dann. Wochenlang. Und von da hat sie mich angelacht. Also habe ich mein "SLEEPY HOLLOW-Prozedere" abgespult (benannt nach einem Film, den ich eigentlich auch nicht schauen wollte, weil mir die Story zu gruselig war, aber den ich doch geschaut habe - wegen Johnny Depp): Kissen und Decken her, DVD in den Laptop, Ton leiser und Film angucken - bei tagheller Beleuchtung. 👍

Zunächstmal lässt sich dem Film aus handwerklicher Sicht wenig vorwerfen. Das fantastische Setdesign und die Kostüme sind wahrhaft atemberaubend. Auch die Animation der Geister ist gelungen. Schauspielerisch schenken sich die drei Hauptdarsteller nichts. Die Figuren sind dreidimensional und interessant. Funfact: Jessica Chastain sollte ursprünglich Edith spielen, war aber nach dem Lesen des Drehbuchs von Lucille begeistert und bat darum Thomas' Schwester zu spielen. Die Rolle passt auch wesentlich besser zu ihr.

Leider krankt es etwas an der Story. Die Geister haben eigentlich wenig mit der Handlung zu tun. Sie werden weitestgehend nur als Schocker in die Narration eingebaut bzw. um die Handlung voranzutreiben. Manche Spielorte werden nicht genau erklärt. Im Keller befindet sich z. B. ein Raum mit abschließbaren Bassins einer roten Flüssigkeit. Warum es diesen Raum überhaupt gibt, erschloss sich mir nicht ganz. Man könnte da jetzt freudsch an die Sache herangehen und den Keller als Repräsentanten des Es, also der Bedürfnisse des Menschen, sehen. Hallo? Noch da? Bitte nicht einschlafen bei meiner Krittiq! 😉 Für mich ist das auch hier die sechste Stunde. 😊

Lange Rede, kurzer Sinn. Nicht alles ergibt Sinn in diesem Film. Dafür gibt es immer wieder innerdiegetische Vorwegnahmen. So meint Edith zu Beginn, sie wolle als Witwe enden. Spoiler-Alert: Am Ende ist sie Witwe.

4.5/6 bzw. 7.5/10
2
0
Film
2015
Crimson Peak
5
9
5
IMDB
6.6 von 10
Genre
Romance, Drama, Fantasy, Horror, Thriller, Mystery
L├Ąnge
119 Minuten
Handlung
England im 19. Jahrhundert: Die junge Autorin Edith Cushing ist noch nicht lange mit Sir Thomas Sharpe verheiratet, doch schon kommen ihr erste Zweifel, ob ihr so ungemein charmanter Ehemann wirklich der ist, der er zu sein scheint. Edith spürt immer noch die Nachwirkungen einer schrecklichen Familientragödie, und sie merkt, dass sie sich immer noch zu ihrem Jugendfreund Dr.
Regisseur
Guillermo del Toro
Besetzung
Mia Wasikowska als Edith Cushing
Jessica Chastain als Lady Lucille Sharpe
Tom Hiddleston als Sir Thomas Sharpe
Charlie Hunnam als Dr. Alan McMichael
Jim Beaver als Carter Cushing
Burn Gorman als Holly
Jim Beaver als Carter Cushing