en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
2009
Walhalla Rising
Trippiger Wikingertrip
Heiko ist begeistert von Walhalla Rising
Winding Refn referiert über den Glauben, inszeniert in einer rauen Zeit und umwelt. Getrieben ist der Mensch von verschiedenen Arten des Glaubens, die er hier mit der Figur des Einauges (stark: der mit einer tollen Präsenz ausgestattete Mads Mikkelsen) und christlichen Kämpfern zeigt. Beide verfolgen einen verschiedenen Glauben und wie Religion schon seit frühesten Tagen verblenden kann, zeigt der Regisseur und Autor im vorbeigehen. Der Film gibt sich streng in seinem Stil, was ihn anstrengend erscheinen lässt. Die zweite Hälfte (ganz grob irgendwie an Herzogs AGUIRRE erinnernd) lockert auf, aber in seinem ruhigen Stil sorgt der unaufgeregt erzählte Film manchmal einiges von seinen Zuschauern ab. Winding Refn thematisiert auch noch den Kampf des Menschen gegen die Natur; letztere ist in tollen (ebenfalls streng komponierten) Bildern eingefangen. WALHALLA RISING erzählt nicht nur von einer Reise, er ist auch eine. Sphärisch ist sie, beinahe wie sein in den tiefen sitzender Soundtrack, der gegen Ende an das Metalgenre des Drone erinnert. Aufregend ist sie, auch wenn sie zugleich beschwerlich für den Zuschauer ist, fällt der Film doch in der zweiten Hälfte in eine plötzlich konventionell anmutende Art ab, nur um dann nochmal alles zu geben. Das schmälert den Eindruck und die Wirkung des Films, welche ansonsten sehr gut ist.
100 Krittiqs
4
0
Film
2009
Walhalla Rising
3
2
2
IMDB
6 von 10
Genre
Drama, Fantasy, Action, Adventure
Länge
93 Minuten
Handlung
Im Jahre 1000: Ein nordischer Unbekannter, genannt One-Eye, wird von Wikingern gefangengehalten und gezwungen, sich mit anderen Männern bis auf den Tod zu messen. Er ist unbesiegt, gefürchtet und stumm. In der Gefangenschaft kümmert sich ein Junge namens Are um ihn, der ihm Wasser und Nahrung bringt.
Regisseur
Nicolas Winding Refn
Besetzung
Mads Mikkelsen als One-Eye
Gary Lewis als Kare
Jamie Sives als Gorm
Ewan Stewart als Eirik
Alexander Morton als Barde
Callum Mitchell als Pagan Viking Guard
Andrew Flanagan als Duggal