en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
1982
Superstition
Hex! Hex! Kopfkartoffelbrei!
Heiko findet Superstition okay
Ein Kreuz ist das mit 30-jährigen Horrorfilmen, die schon in ihrem Veröffentlichungsjahr ziemlich ausgelutscht waren. The Witch erzählt nichts Neues von einem alten Haus, in dem früher eine Hexe hauste und allerlei böse Dinge trieb und deren Fluch heute körperlich noch sehr spürbar ist. Dies merken auch einige Personen in dem Film, darunter zwei Geistliche, ein Polizist und eine in das irgendwann renovierte Haus einziehende Familie.

Als Gruselfilm lockt er niemanden hinter dem Ofen hervor. Der Handlungsverlauf ist altbekannt, die Gruseleffekte und Versuche, Horror zu erzeugen, ausreichend in anderen Filmen (besser) gezeigt worden. Eigentlich ist das Horrormassenware aus den frühen 80ern, die eben dieses typische 80er-Feeling hat. Aber: hier und da gibt es kleine, atmosphärisch nette Szenen und vor allem wird das so direkt und mit hohem Tempo erzählt, dass das alte Zeugs nicht mal langweilig wird. Manche (teils äußerst blutigen) Morde erscheinen zwar ziemlich random, die Figuren auswechselbar und einige Dialoge dämlich, trotzdem ist man weit vom "So bad that it's good"-Feeling entfernt.

Für einen okayen Zeitvertreib reicht es.

Funfact: wenigstens im UK war der Film so erfolgreich, dass der zuerst auf Video veröffentlichte Film hinterher sogar kurzzeitig einen Kinostart bekam - ebenfalls ziemlich erfolgreich.
100 Krittiqs
0
0
Film
1982
Superstition
0
1
0
IMDB
5.8 von 10
Genre
Horror
Länge
86 Minuten
Handlung
1784 wurde Elondra Sharack als Hexe gebrandmarkt und gekreuzigt. Rund zweihundert Jahre später entsteigt ihr Geist dem Blackpond-See und treibt auf dem verlassenen Kirchengelände, das sich an den See anschließt, ihr Unwesen. Als eine Gruppe junger Leute unter Führung von Reverend David Thompson die halbverfallende Ruine zu einem Kinderheim umbauen will, läuft der böse Geist auf Hochtouren.
Regisseur
James W. Roberson
Besetzung
James Houghton als Rev. David Thompson
Albert Salmi als Inspector Sturgess
Lynn Carlin als Melinda Leahy
Larry Pennell als George Leahy
Jacquelyn Hyde als Elvira Sharack
Robert Symonds als Pike
Heidi Bohay als Ann Leahy