en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
1998
Der Soldat James Ryan
Unerreichter Meilenstein!
Michael ist begeistert von Der Soldat James Ryan
Was Steven Spielberg hier geschaffen hat ist vielleicht der bombastischste Anti-Kriegsfilm aller Zeiten. Die Intensität der ersten 20 Minuten ging in die Filmgeschichte ein und schlägt tief in die Magengrube.

Daraus resultiert, dass der Zuschauer ähnlich traumatisiert im eigentlich Plot landet, wie die Soldaten am Strand. Alles ist grau und beklemmend und tatsächlich geht erst dann die eigentliche Geschichte los. Sie wird getragen von einem überragenden Tom Hanks, welcher begleitet wird von einer ganzen Mannschaft an tollen Darstellern.

Was diesen Film so besonders für mich macht ist seine ehrliche Haltung. In Zeiten in denen wir US Propaganda Bullshit wie American Sniper oder Herz aus Stahl dulden müssen ist der Gedanke an Spielbergs Film geradezu erleichternd.

Mit "Die Grauzone", "Der Untergang" & "Der Pianist" habe ich noch weitere geniale, themennahe Werke gefunden, doch in Sachen authentischer Blockbuster ist "Der Soldat James Ryan" bis heute (2015) unerreicht.
9
5
So siehts aus! Einer meiner absoluten Lieblingsfilme!
Sehr treffende Kritik. Dem kann nan sich nur anschließen.
Dankeschön! :)
Sehr schöne Kritik, wirklich, empfinde den Film ebenfalls als einen Meilenstein. Aber "Apokalypse Now Redux" bleibt, trotz anderem Kriegsschauplatz, der unerreichte Antikriegsfilm meiner Meinung. Der Soldat James Ryan ist ohne Zweifel, vor allem in der Anfangssequenz in Sachen Authentizität kaum zu übertreffen aber und das ist was mich immer störte, dieser typisch amerikanische Patriotismus. Egal, finde deinen Beitrag sehr treffend formuliert!
Dankeschön ?
Film
1998
Der Soldat James Ryan
9
0
0
IMDB
8.6 von 10
Genre
Drama, Action, War, History
Länge
169 Minuten
Handlung
Aus der Sicht einer Einheit amerikanischer Soldaten beginnt der Film am Tag der historischen D-Day-Invasion des 2. Weltkrieges mit der Landung am Strand. Von hier aus startet die Einheit zu einem gefährlichen Sonderauftrag: Captian John Miller muss mit seinen Männern hinter die feindlichen Linien dringen, um den Gefreiten James Ryan zu finden, dessen drei Brüder auf dem Schlachtfeld gestorben sind.
Regisseur
Steven Spielberg
Besetzung
Tom Hanks als Captain John H. Miller
Tom Sizemore als Technical Sergeant Michael Horvath
Dennis Farina als Lieutenant Colonel Walter Anderson
Max Martini als Corporal Henderson
Joerg Stadler als Steamboat Willie
Harve Presnell als General George C. Marshall
Matt Damon als Private James Francis Ryan