en

KRITTIQ IM
APP STORE

KRITTIQ IM
PLAY STORE

Film
2012
Project X
Bekloppt, berauschend, beängstigend
Michael ist begeistert von Project X
Dieser Film ist der Beweis dafür, dass Found Footage auch im Comedybereich funktioniert. Und wer hier ein plattes Saufgelage pubertierender Volltrottel erwartet, der...liegt richtig...aber auch nicht.

Project X besitzt eine ungeheure satirische Ader mit vielen vielen Seitenhieben auf die Gesellschaft von heute. Der Trick dabei ist, dass sich der Zuschauer von diesem mit jeder Minute wachsenden Party-Overkill berauschen lässt. Man wäre gerne wieder jung, gerne so bekloppt, einfach gerne dabei.

Und trotzdem verlässt man den Film mit einem bitteren Beigeschmack. Nicht weil er so schlecht ist, sondern weil man vor Augen gesetzt bekam, wohin diese Maßlosigkeit führen kann. Nix für Freunde von Facebook-Parties - eine wie diese hier bekommt ihr nicht hin, wetten? :)
1
0
Film
2012
Project X
11
7
2
IMDB
6.7 von 10
Genre
Comedy, Crime
Länge
88 Minuten
Handlung
Als seine Eltern weg sind, will Thomas zusammen mit zwei Highschool-Freunden eine kleine Geburtstagsparty im elterlichen Domizil schmeißen. Ziel ist es, etwas besser bei den Gleichaltrigen anzukommen und gleichzeitig auch endlich einmal in den Fokus des weiblichen Geschlechts zu geraten. Doch nach kurzer Zeit, wird aus der kleinen Party ein rauschendes Fest, inklusive zahlreicher mehr oder weniger geladener Gäste, Unmengen an Alkohol, einer guten Portion Sex, einiger Hunde und einem Auto im Pool. Jetzt müssen die drei Freunde schauen, wie sie wieder einigermaßen gut aus der Sache rauskommen.
Regisseur
Nima Nourizadeh
Besetzung
Oliver Cooper als Costa
Jonathan Daniel Brown als JB
Thomas Mann als Thomas
Dax Flame als Dax
Kirby Bliss Blanton als Kirby
Brady Hender als Everett
Nick Nervies als Tyler